Acht deutschsprachige Australien-Blogs (Teil I)

Acht deutschsprachige Australien-Blogs

Da ich mich in letzter Zeit intensiv mit Australien auseinandergesetzt und mir sehr viele Australien-Blogs angeschaut habe, möchte ich Euch heute und in den nächsten Tagen 8 deutschsprachige Australien-Blogs vorstellen. Ich habe mich mit diesen Blogs kritisch auseinandergesetzt, von daher wird es für manche der Australien-Blogs nicht nur Lobhudelei, sondern auch den ein oder anderen Kritikpunkt geben.

Ich stelle hier Australien-Blogs vor, die von Ihrem Inhalt her sicherlich thematische Überschneidungen haben, aber jeweils noch in gewissen Punkten Alleinstellungsmerkmale vorweisen und für Australien-Reisende oder potentielle Australien-Auswanderer interessant sind.

In meiner Übersicht sind auch zwei bereits inaktive Blogs enthalten. Dies mag verwundern, liegt aber daran, dass beide Blogs bei der google-Suche auf der ersten Seite gelistet werden und einer dieser Blogs nach wie vor sehr wertvolle Informationen liefert.

Sollte ich einen wichtigen, interessanten, lesenswerten Australien-Blog vergessen haben, könnt ihr mich gerne kontaktieren. Ich werde die Liste dann erweitern.

 

Screenshot Australien-Blogger

Screenshot Australien-Blogger

Obwohl der Blog www.australien-blogger.de offline ist und leider nicht weiter betrieben wird, findet ihr hier nach wie vor sehr viele nützliche Informationen.

Der Blog wurde von Kai Brach ins Leben gerufen, einem Deutschen, der nach Australien ausgewandert ist. Die Themen reichen von „Selbständigkeit in Australien“, über „Die Kosten einer Ausbildung / eines Studiums in  Australien“, bis hin zu „Infos zum geänderten General Skilled Migration Verfahren“. Dieser Blog richtete sich sowohl an Australien-Urlauber, als auch an Deutsche, die mit dem Gedanken spielen, in Australien arbeiten zu wollen oder sogar ganz nach Australien auszuwandern.

Fazit: Aus meiner Sicht ist es sehr schade, dass dieser Blog nun nicht mehr aktiv betrieben wird.

 

Screenshot Australien-Ereignisse

Screenshot Australien-Ereignisse

Den Themen Politik, Gesellschaft, Immigration, Kultur, Bräuche, Sprache und Lifestyle in Australien widmet sich der Australien-Blog http://australien-ereignisse.blogspot.de/

Dorothée Lefering betreibt diesen Blog seit 2010 und berichtet darin unter anderem über ihren Alltag in Melbourne, wo Sie sieben Jahre lebte.

Interessant ist der Blog, weil die Kategorien sehr unterschiedlich sind und sowohl verschiedene australische Rezepte, Australiens Street Art, als auch beispielsweise die Alkoholgesetze in Australien vorgestellt werden. Dorothée hat bereits über 1000 Artikel veröffentlich, wobei man ehrlicherweise sagen muss, dass auch einzelne Bilder als Artikel gezählt wurden. Je nach Thema herrscht in den Kommentaren eine rege Teilnahme, was zeigt, wie beliebt dieser Blog ist.

Fazit: Unterhaltsamer Blog, der einen interessanten Einblick in das Leben in Australien, insbesondere in Melbourne, bietet.

 

Screenshot Walkaboutaustralien

Screenshot Walkaboutaustralien

Der Blog http://walkaboutaustralien.wordpress.com/ ist mit seinen vielen Bildern sehr einladend gestaltet und lädt zum Verweilen ein.

Hilke Maunder, von Beruf Fotojournalistin, betreibt neben diesem Blog noch die Website www.maunder.de, sowie drei weitere Reiseblogs.

Ihren Blogs und den Beiträgen sieht man an, dass Sie sich intensiv mit dem jeweiligen Land beschäftigt und auf Ihren zahlreichen Reisen in Down Under schon sehr viel erlebt hat. Die einzelnen Berichte sind allesamt lesenswert und die Bilder, wie es von einer Reisejournalistin nicht anders zu erwarten ist, absolut sehenswert. Leider ist die Navigation auf dem Blog nicht so einfach, da keine Kategorien zur einfacheren Orientierung vorhanden sind. Die Werbung, welche Sie in der oberen Menüleiste für Ihr Hörbuch und ihre Australien-Bücher macht, ist keineswegs störend, sondern absolut legitim. Dafür wird der Leser auf den Reiseberichten weitestgehend von Werbung verschont.

Fazit: Lesenswert und sehenswerter Blog, der mit interessanten Artikeln, abseits der üblichen Australien-Themen, absolut Lust auf einen (weiteren) Australien-Besuch macht.

 

Screenshot Work-and-Travel

Screenshot Work-and-Travel

http://www.work-and-travel-australien.com/ beschäftigt sich, wie es der Name bereits verrät, mit dem Arbeiten und Reisen in Australien.

Fabian Linge, ein in Australien lebender Deutscher betreibt diesen Blog. Fabian scheint sich mit seiner „Frag Mich“-Kategorie darauf spezialisiert zu haben, Fragen von potentiellen Work-and-Travellern ausführlich zu beantworten, was ihm über 1.500 Facebook-Fans beschert. Wer seine Email und seinen Vornamen hinterlegt, bekommt Zugang zu einem Video-Seminar in welchem wichtige Fragen zu Work-and-Travel beantwortet werden. Die Beiträge zeigen, dass sich hier jemand mit der Materie auseinandergesetzt hat.

Fazit: Wer sich für ein Work-and-Travel in Australien interessiert, wird auf diesem Blog viele nützliche Informationen vorfinden.

In den nächsten Tagen folgt Teil II der Australien-Blogs.

Share Button

2 Kommentare zu “Acht deutschsprachige Australien-Blogs (Teil I)

  1. Pingback: Acht deutschsprachige Australien-Blogs (Teil II) | Outdoor-Dschungel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>