Drittes Interview mit Carsten Jaeger – Goldrausch in Australien (DMAX)

3. Interview mit Carsten Jaeger zur Filmreihe “Goldrausch in Australien” –  Freitags, 21:15 Uhr auf DMAX

DSC00463Hallo zusammen, heute folgt unser drittes und letztes Interview mit Carsten Jaeger, dem Produzenten und Autoren der fünfteiligen Filmreihe „Goldrausch in Australien“. An dieser Stelle möchten wir uns bei Carsten Jaeger ganz herzlich für diesen interessanten Blick hinter die Kulissen bedanken und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg mit seinen Projekten.

Die heutige Folge “Gold im Fels” wird nochmal richtig spannend und wir freuen uns schon auf dieses Finale.

Viel Spaß mit dem dritten Interview und natürlich mit der letzten Folge von „Goldrausch in Australien“.

Pascal: Wie zu lesen war, hast du die fünf Filme vor Ort alleine gedreht und zurück in Deutschland auch selbst geschnitten und getextet – sogar die Musik stammt größtenteils aus deiner Feder. Wie ist das als 1-Mann-Betrieb zu bewerkstelligen?

Carsten: Stimmt, die zentralen Jobs habe ich selbst übernommen. Das ist natürlich vor allem eine Menge Arbeit, die gut organisiert sein will. Glücklicherweise habe ich jede der Funktionen beziehungsweise mehrere gleichzeitig auch schon bei anderen Produktionen innegehabt und wusste also, worauf es ankommt. Üblicherweise ist die Herstellung eines Films sehr arbeitsteilig und es ist auch toll, Teil eines größeren Teams zu sein. Aber ich muss sagen, dass mir diese Art zu arbeiten – also fast alles selbst zu machen – ebenfalls sehr liegt, da man an allen Hebeln sitzt und deshalb das Ergebnis wirklich aus einem Guss ist.

Pascal: Mat scheint in dieser Folge auf eine Goldader gestoßen zu sein. Hast du trotz einer gewissen Objektivität als Filmemacher mit den Jungs richtig mitgefiebert?

P1010603

Carsten: Klar fiebert man da mit! Für Andreas und Mat hängt schließlich eine ganze Menge davon ab, ob ihre Suche nach der Goldader Erfolg hat oder nicht – und für den Film spielt das natürlich auch eine große Rolle. Ich bin da einerseits „neutraler“ Beobachter, aber gleichzeitig auch selbst gespannt, was als nächstes passiert – sicher nicht die schlechtesten Voraussetzungen für spannendes Material.

Pascal: Kannst du uns denn heute schon verraten, ob das Abenteuer „Goldrausch in Australien“ weitergehen wird?

Carsten: Nein, das kann ich leider nicht verraten, denn ich weiß es selbst noch nicht. Das hängt vor allem vom Sender ab und davon, wie gut die Filme in der Erstausstrahlung und den ersten Wiederholungen beim Publikum ankommen. Für alle, denen Goldrausch in Australien gefällt, heißt es also: Einschalten und die Daumen drücken!

Pascal: Vielen Dank für das interessante Interview. Wir drücken auf jeden Fall feste die Daumen, damit das Abenteuer “Goldrausch in Australien” weitergeht.

IMG_0141

Als kleinen Vorgeschmack zum heutigen Film (21h15 auf DMAX) gibt’s hier den Trailer: https://www.facebook.com/photo.php?v=570833489657947

Hier geht’s zur Facebook-Seite: www.facebook.com/goldrauschinaustralien

Hier kann man die Filme online ansehen: www.dmax.de/programme/goldrausch-in-australien/

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>